Alpenverein
DAV

Öffnungszeiten

Kölner Haus: Geschlossen.
Ab 7. Dezember 2017 wieder geöffnet.

Hexenseehütte: Geschlossen. 

Video: Stiegl-Genusstipp Kölner Haus

Video: Bergferien Kölner Haus Serfaus

Herzlich willkommen im Kölner Haus, der beliebten Alpenvereinshütte oberhalb von Serfaus!

Im Winter beeindruckt das Kölner Haus durch die perfekte Lage mitten im Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis. Dank der schneesicheren Höhenlage genießen Sie hier bis ins Frühjahr alpinen Skilauf, Skitouren und Langlauf. Vom Kölner Haus wie auch von der Hexenseehütte starten Sie direkt auf die Pisten der Skidimension Serfaus-Fiss-Ladis. So ist es ein leichtes, der Erste auf der frisch präparierten Piste zu sein! Im Sommer ist das Kölner Haus erster Anlaufpunkt für Familien und bergverliebte Genießer sowie einkehrfreudige Wanderer und Biker.

Wir freuen uns auf Euren Besuch! 
Anja Hangl und Walter Kerscher

Unsere Top-Angebote für den Winter

Unsere Top-Angebote für den Sommer 2018

30.6 bis 7.7.2018  ·  28.8 bis 8.9.2018  · 1.9 bis 8.9 2018

Alleine reisen & gemeinsam wandern

Das Programm richtet sich an interessierte Wanderer und BergsteigerInnen. Erfahrung am Berg und im Gelände sowie Trittsicherheit sind vorteilhaft – ebenso Konditition für Bergtouren von 4–6 Stunden (500–800 Höhenmeter im Aufstieg).

Gipfel stürmen, Murmeltiere beobachten, Natur erleben!

Bergferien für Familien 2018

Entdecke mit deinen Kindern die faszinierende Tiroler Bergwelt und erkunde das fabelhafte Familien-Wandergebiet rund um das Kölner Haus. Mit einem vielfältigen und optimal auf den Nachwuchs abgestimmten Wochenprogramm bringen wir Groß und Klein die alpine Natur liebevoll näher.

Das Kölner Haus liegt auf einer Seehöhe von 1.965 Meter oberhalb von Serfaus in Tirol

Das Kölner Haus ist eine von zwei alpinen Hütten des Deutschen Alpenvereins der Sektion Rheinland Köln e.V. (Hüttenkategorie II). Es befindet sich unter dem mächtigen Hausberg, dem 3.004 m hohen Furgler, in der wunderschönen Umgebung der Komperdellalpe und praktischerweise direkt neben der Komperdell-Mittelstation.